Home | Nageldesign Ausbildung | Alle Unterlagen | Firmeninformation | Webshop | FAQ | Kontakt | Impressum | agb
Nageldesign Ausbildung Dresden






Nageldesign Ausbildung Dresden Sachsen
   Nageldesign Ausbildung Dresden

Nagelerkrankungen und Veränderungen

Mykose , Hämatom , Melanom

 

 

 

Allgemeine Kennzeichen für Nagelerkrankungen sind Verfärbungen und Deformationen. Oft treten bei krankhaften Veränderungen beide Faktoren gemeinsam auf.

 

 

 


Nagelerkrankung Fachbuch

 

"Krankhafte Veränderungen des Nagels"

 


Das Fachbuch für die Nageldesignerin.


Alles Wissenswerte zu Krankheiten, Nagelveränderungen und Nagelaufbau zum Nachschlagen. Mit diesem Lehrbuch haben Sie als Nageldesignerin einen professionelleren Einblick in den medizinischen Bereich des Fingernagels.

Im Online Shop erhältlich: Buch Krankhafte Veränderungen des Nagels Artikel-Nr.: 1099

 

Buch Krankhafte Veränderungen des Nagels

 

 

 

Mykose

 

 

Für eine Gelbverfärbung kommen verschiedene Ursachen in Betracht.

 

Die klinischen Erscheinungen der Mykosen sind abhängig von der Art des Erregers, dem primären Angriffspunkt der Infektion am Nagel, der Infektionsdauer und der individuellen Abwehrlage des Erkrankten.

 

Als Erreger kommen Dermatophyten, Schimmelpilze und Hefen gleichermaßen in Betracht, wobei man dem pilzbefallenen Nagel meist nicht ansehen kann, welcher der genannten Gruppen der Erreger zugehörig ist. Zur Bestimmung einer exakten Therapiemaßnahme ist die Erregerbestimmung wichtig, die der Dermatologe vornimmt.


Eine dunklere Gelbverfärbung, die ins Bräunliche übergeht, kann auf eine Mykose hinweisen und bedarf dermatologischer Hilfe und Behandlung. Sollte Ihre Kundin oder Ihr Kunde über den Zustand ihrer/seiner Nägel keine ausreichende Antwort geben können oder noch keine vorhandenes dermatologisches Ergebnis vorweisen, bleibt ihr/ihm die dermatologische Untersuchung nicht erspart.

 

 

 

Hämatom (Bluterguss)

 

 

Entstehung:


Durch eine Verletzung ist ein Hämatom entstanden (Bluterguss), das sich mit der Zeit verändert und langsam durch das Nagelwachstum aus dem Nagelbettbereich herausgeschoben wird.


Erkennung:


Das Hämatom schiebt sich mit dem Nagelwachstum vorwärts und nimmt in dem Krankheitsverlauf verschiedene Verfärbungen an. Der Kunde kann sich an die Verletzung meist erinnern.


Bearbeitung:


Der Bluterguss sollte, ist er großflächig, nicht bearbeitet werden, da die Gefahr der Nagelplattenablösung besteht.


Bei kleinflächigen Blutergüssen (max. 1/3 des Nagels) ist diese Gefahr nicht sehr ausgeprägt und kein Hinderungsgrund für einen Kunstnagel.

 

 

 

Melanom

 

 

Bösartige Hautveränderung (Schwarzer Hautkrebs)


Erkennung:


Ein schwarzer Fleck, der seinen Standort nicht verändert, ist kritisch zu beobachten. Kann der Kunde die Herkunft des Fleckes nicht angeben, muss unbedingt der Dermatologe eingeschaltet werden. Die Fußkosmetikerin oder der Fußkosmetiker muss den Standort des Fleckes beobachten und am besten den Bereich ausmessen, um ein Wachstum beurteilen zu können. Hier kann man auch eine Folie auflegen (z. B. Tesafilm) um den Fleck umzeichnen. Den beschriebenen Tesafilm dann in die Kundenkartei kleben.

 

 

 

In unserem Theorie & Manicure Kurs vermitteln wir Ihnen alles rund um dieses Thema.


Nageldesign Ausbildung Dresden